Karate

 
Kara  ist "leer"
te  ist die "Hand"
Do ist der "Weg"
 
 

Karate-Do ist eine Kampfkunst zur waffenlosen Selbstverteidigung, bei der Arme, Beine und der ganze Körper trainiert werden. Sie entwickeln eine mit Waffen vergleichbare Schlagkraft, mit der ein unerwarteter Angriff abgewehrt werden kann.

Karate-Do erzieht den Körper. Die Techniken werden vollkommen von der Willenskraft des Karateka kontrolliert und richten sich präzise und mit maximaler Kraft auf das Ziel.

Karate-Do fördert in besonderen Maße Gesundheit und Wohlbefinden. Neben Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit werden vor allem Gewandtheit und Flexibilität entwickelt sowie Konzentration, Rücksichtnahme und Verantwortungsbewusstsein gefördert.

Unser Verein zählt zur Zeit etwa 240 Karatekas, die regelmäßig mindestens zweimal die Woche trainieren und an verschiedenen Lehrgängen teilnehmen. Die Trainingsgruppen sind nach Alter und Können aufgeteilt. Unsere jüngsten Mitglieder sind sechs Jahre und unsere Erwachsenen trainieren auch mit 47 Jahren noch aktiv und regelmäßig.

Wir bieten das Karate-Do Interessenten aller Altersstufen an. Seit über zehn Jahren arbeiten wir engagiert und erfolgreich im Kinder- und Jugendbereich. Unser Ziel ist es, das Karate-Do vor allem in den Herzen unserer jungen Mitglieder zu fördern.

Um Karate zu erlernen, bedarf es vor allem Ausdauer, Beharrlichkeit und Willenskraft. Das Ziel des traditionellen Karate-Do ist es, durch das Training von Selbstverteidigungstechniken, Charaktereigenschaften wie Disziplin, Höflichkeit, Respekt, Aufrichtigkeit und Selbstkontrolle zu erlernen. Wer diesen Weg beschreiten möchte, kann sich der Unterstützung unseres Vereins gewiss sein. Der Begründer des Shotokan-Karate, Gichin Funakoshi, beschreibt das Wesen unserer Kampfkunst wie folgt: "Oberstes Ziel in der Kunst des Karate ist weder Sieg noch Niederlage, sondern liegt in der Vervollkommnung des menschlichen Charakters."

Um das hohe Ziel der Kampfkunst Karate zu erreichen, werden unsere Trainer regelmäßig von nationalen und internationalen Karatemeistern ausgebildet. So können wir für ein qualitativ anspruchsvolles Training bürgen.

Das Training

Der TKV bietet zurzeit Karate-Trainng für Kinder und Erwachsenen Neuruppin, Rheinsberg und Gransee an.

Neuruppin - Sportcenter an der Trenckmannstraße

Montag und Mittwoch

  • 16 bis 17 Uhr - Anfänger bis 9.Kyu
  • 17 bis 18 Uhr - 8. bis 4. Kyu
  • 18 bis 19 Uhr - 6. Kyu

Freitag

  • 14 bis 15 Uhr - 8. bis 7. Kyu
  • 15 bis 17 Uhr - 8. bis 4. Kyu

Rheinsberg

Montag - Turnhalle der Dr.-Salvador-Allende-Grundschule

  • 19.30 bis 21 Uhr - ab 6. Kyu bis Dan

Freitag - Turnhalle der Heinrich-Rau-Oberschule

  • 17 bis 18 Uhr - Anfänger bis 7. Kyu
  • 17 bis 18.30 Uhr - ab 6.Kyu bis Dan

Gransee - Turnhalle des Strittmattergymnasiums

Montag

  • 18 bis 19 Uhr - Anfänger bis 3. Kyu

Mittwoch

  • 17 bis 18 Uhr - Anfänger bis 3. Kyu
  • 18 bis 19 Uhr - 8. Kyu bis 3. Kyu

Solltet Ihr Interesse haben, seid Ihr herzlich zu einem vierwöchigen Probetraining eingeladen. Das Probetraining ist kostenlos und der Verein übernimmt während dieser Zeit den Versicherungsschutz.

Kontakt

Abteilungsleiter:
Tobias Pfahl - tobias.pfahl@tkv-ruppin.de
oder 0152 / 04 36 92 75