12.09.2021 Tauchfahrt Schmaler Luzin

Am 10.September machten sich 11 Mitglieder der Abteilung Tauchen auf zum „Tauchcenter Feldberg“. Ziel war eine Floßfahrt mit dem „Eric 2.0“ (der hauseigenen Taucherplattform) über diverse Seen der Umgebung. Für diesen Tag waren bis zu 3 Tauchgänge an verschiedenen Stellen geplant. Nach einer geschichtlichen Einführung zum Floß selbst und der Umgebung ging es in Richtung „Schmaler Luzin“.

Der nur 150 bis 300 Meter breite See liegt im Naturpark „Feldberger Seenlandschaft“. Dieser ist vor allem für seine umgestürzten Bäume bekannt. Diese bilden zusammen mit der Uferböschung eine einmalige Unterwasserlandschaft. In einer Tiefe von 2-6 Metern gab es jede Menge Fisch- und Pflanzenbewegungen zu beobachten. Vor allem die Hechte, Schleie, Karpfen und Welse, die sich in den unter Wasser liegenden Baumkronen bewegen waren ein echtes Highlight. Nach zwei Tauchgängen versorgte der Eric 2.0 seine Besatzung ausreichend durch kulinarische Köstlichkeiten vom Grill.

Nach der Pause ging es dann zurück Richtung Basis und zum letzten Tauchgang. Bei diesem konnte der seeeigene „Aquaman“ besucht werden, eine Stahlkonstruktion in Form eines Unterwasserkönigs. Die Rückfahrt war ebenfalls spannend und bildete das schöne Ende des Ausfluges. Es war ein wundervoller Tag auf einem spektakulären Floß, mit einer tollen Basisbegleitung und der zusätzlich heldenhaften Rettungsaktion einer, über Bord gegangenen, Jogginghose durch eines der Mitglieder bei voller Fahrt des Floßes. Wir bedanken uns Recht herzlich beim Tauchcenter Feldberg und freuen uns auf ein zeitnahes Wiedersehen.

Bericht: Lucas Wind

1 Kommentar zu „12.09.2021 Tauchfahrt Schmaler Luzin“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.